Inspektions-Flüge

Der Flug
_

Wie gehen wir vor?

Wir inspizieren aus der Luft …

Es gibt viele Ursachen für einen schleichenden oder auch plötzlichen Ertragseinbruch Ihrer Photovoltaik Anlage. So können während der Betriebszeit mechanische Defekte, wie auch Schmutz, Laub und Bewuchs zu Beeinträchtigungen der Module führen. Je nach Größe und Lage Ihrer Anlage, kann eine Zustandsaufnahme jedoch eine zeit- und kostspielige Herausforderung darstellen.

Wir verwenden für die Inspektion von Photovoltaik Dach- und Freiflächenanlagen besonders flexible Drohnen, augestattet mit eigens für diesen Zweck entwickelten, hochauflösenden Industrie- und Laborkameras. Qualität und Zoomfaktor ermöglichen die punktgenaue Dokumentation kleinster Beschädigungen in den Modulen und sogar in Dachziegeln aus größter Distanz. Eine präzise Lokalisation per GPS bestimmt die Route exakt und kann bei wiederkehrenden Einsätzen identisch abgeflogen werden. Kamerastellung und Höhe des Überfluges sind ebenfalls aus vorhergehenden Inspektionen abrufbar. So kann bei regelmäßiger Wartung jedwede Veränderung zuverlässig dokumentiert werden.

Mehr anzeigen ...Weniger anzeigen ...
Die Möglichkeiten
_

Wir sehen Alles!

Wir haben unendlich viele Möglichkeiten.

Neben PV-Anlagen und Dächern, lassen sich mit unserer Methode auch Mobilfunksendemasten, Windkraftanlagen und viele andere, schwer begehbare Objekte in bis zu 100 Metern Höhe begutachten. Dabei erfordert die Screening-Methode per Multicopter im Vergleich zu herkömmlichen Methoden geringe Vorlaufzeiten und nur wenig Zeitaufwand vor Ort, ohne dabei den Betrieb einzuschränken.

Wir liefern Prognose und Diagnose

Der abschließende Zustandsbericht enthält das ausgewertete Bildmaterial und konkrete Optimierungs- bzw. Reparaturempfehlungen. Gerne übernehmen wir bei Handlungsbedarf die Auftragskoordination mit unserem jahrelangen, vertrauenswürdigen Kooperationspartner AlphaSol.